Sale auf alle Produkte - 20% / sofortige Zustellung / Rückgabegarantie

Lebenslauf Fitnesstrainer Vorlage - Muster
Lebenslauf Fitnesstrainer Vorlage - Muster
Lebenslauf Fitnesstrainer Vorlage - Muster
Lebenslauf Fitnesstrainer Vorlage - Muster

Lebenslauf Fitnesstrainer Vorlage - Muster

Verkäufer
Simply Download
Normaler Preis
€4,99
Normaler Preis
Sonderpreis
€4,99
Einzelpreis
pro 
Verfügbarkeit
Ausverkauft
inkl. MwSt.

✔ Alle Bezahlarten
✔ Sofortiger Download
✔ Rechnung direkt per Email

Sie möchten Sich auf eine neue Stelle als Fitnesstrainer bewerben und benötigen einen Lebenslauf? Ob Sie die Anforderungen für den neuen Job erfüllen, können Sie positiv beeinflussen mit einem professionellen Lebenslauf. Teilen Sie Ihrem neuen Arbeitgeber mit, welche Ausbildungen und Voraussetzungen Sie bereits mitbringen. Mit dieser Anleitung + der Vorlage für einen Fitnesstrainer können Sie schnell und einfach das Dokument erstellen.

Durch das Herunterladen dieser Muster und Vorlagen ersparen Sie sich viel Zeit & Arbeit. Sie können sich ganz einfach auf Ihre Kenntnisse & Fähigkeiten konzentrieren. Bewerben Sie sich erfolgreich, dank dieser Mustervorlagen.

Anbei erhalten Sie nun folgende Artikel:

Lebenslauf Muster / Vorlage für einen Fitnesstrainer

+ extra PDF - 7 Fehler die Sie vermeiden sollten!
+ extra PDF - 10 Tipps - Worauf Personaler immer achten!

Anbei nun ein Ausschnitt aus den Inhalten:

Berufspraxis

seit 01/2015                        Fitnessleiter

                                               Fitnessstudio -Unternehmen (Stadt, Länderkürzel)

  • Planung und Durchführung von vielseitige gesundheits- und spaßorientierte Fitnesskursen Errichtung von Wohnbauten
  • Erklärung der Übungen, Anleitung zur korrekten Ausführung, Geräteeinweisung

 

06/2013 – 12/2014                 stellv. Leiter

                                                Fitnessstudio -Unternehmen (Stadt, Länderkürzel)

  • Erstellung von Trainingsplänen
  • Überwachung der Trainingsprogramme
  • Motivierung der Kunden

08/2012 – 05/2013                Fitnesstrainer im Studio

                                                Fitnessstudio -Unternehmen (Stadt, Länderkürzel)

  • Aktive Werbung und Verkauf der Programme
  • Sicherstellung von Sauberkeit
  • Kundenberatung

Es gibt folgende Orte in diesem Bereich, wo die Trainer arbeiten können:

    Fitness Trainer kann Beschäftigung finden als Angestellter oder freier Mitarbeiter von Sportcentern, Fitnessstudios, Clubs, Fitness- und Gesundheitszentren, Sportvereinen und Verbänden, wo er sich vorwiegend um Group Fitnesskurse und um die Betreuung auf der Trainingsfläche kümmert.

    Welche Arten von Lebensläufen gibt es denn überhaupt?

    Dazu kann man sagen, dass es 3 Arten von Lebensläufen gibt, die für Ihre Bewerbungsunterlagen relevant sein können. Der Aufbau und Inhalt ist dabei unabhängig von der Variante meistens gleich.

    Es gibt folgende Arten:

      ✔  Tabellarischer Lebenslauf ( Favorit )
      ✔  Ausführlicher Lebenslauf
      ✔  Handschriftlicher Lebenslauf

      Was ist besonders zu beachten?

      Er soll strukturiert, fehlerfrei, aussagefreundlich und vollständig sein. Die Personalabteilung möchte gerne auf den ersten Blick ersehen, welche Qualifikationen und Kenntnisse Sie bereits erworben haben und ob Sie für den zukünftigen Job auch geeignet sind.

      Wo lege ich den Lebenslauf bei?

      Folgende Struktur ist zu empfehlen:

          ❶ Deckblatt (optional)
          ❷ Anschreiben
          ❸ Lebenslauf
          ❹ relevante Zeugnisse

          Meistens ist das Dokument eine Din A-4 Seite lang. Bei erfahrenen Kollegen können es schon 2 Seiten sein.

          Tabellarischer Lebenslauf

          Ein tabellarischer Lebenslauf sortiert den beruflichen Werdegang und die persönlichen Angaben in Form einer Tabelle. Die Übersichtlichkeit ist in Personalabteilungen besonders beliebt. Auf einem Blick kann man die Vorteile des Kandidaten, seine praktischen Erfahrungen und Kenntnisse ersehen. Die Auflistung sollte immer mit der letzten Verwendung beginnen und chronologisch aufgebaut sein. Dadurch erhöhen Sie die Relevanz, zu der gewünschten Stelle.

          Ausführlicher Lebenslauf

          Diese Art ist – wie der Name schon sagt – deutlich ausführlicher geschrieben, wie ein tabellarischer CV. Hier werden die Ausführungen in Textform formuliert und ausgeführt. Diese Form wird in der Praxis nur sehr selten verlangt, weil hierbei oftmals die Übersichtlichkeit fehlt. Genutzt wird diese Version eher bei einem Förderprogramm oder der Bewerbung eines Stipendiums. Besonderheit hierbei ist es, das Du mit Deiner ältesten Erfahrung beginnst.

          Handschriftlicher Lebenslauf

          Dieser Lebenslauf hat die Besonderheit, dass es ein handschriftlicher & ausführlicher CV ist. Gerade im kreativen oder handwerklichen Bereich wird solche eine Art oftmals verlangt. Der Aufbau und Struktur ist identisch zum ausführlichen CV. Für diese Art empfiehlt sich hochwertiges Papier und ggf. einen Füller zu nehmen. Eventuelle Korrekturen sollten nicht vorgenommen werden.

          Design

          Es gibt 3 verschiedene Arten, mit denen Sie punkten können. Klassisch, Modern oder Kreativ. Je nach Branche sollte die passende Art gewählt werden. Im konservativen Bereich wählt man oftmals die klassische Variante. Im Bereich Tech und Startups gerne auch kreativ und modern.

          Hinweis: Bitte auch hier nicht übertreiben. Zu viele Farben und schräge Formulierungen lenken von den Qualifikationen & Erfahrungen ab. Die Personaler möchten auch hier schnell einen positiven Eindruck gewinnen.

          Grundsätzlicher Aufbau eines CV

          Der übliche Aufbau eines Lebenslaufs sieht wie folgt aus:

          • Überschrift „Lebenslauf“
          • Persönliche Angaben
          • Kontaktdaten
          • Schule, Ausbildung, Studium
          • Praxiserfahrung, Berufserfahrung
          • Kenntnisse, Zusatzqualifikationen
          • Interessen, Hobbys, Sport

          Aufgeführt wurden nun die Mindestanforderungen. Gerne können Sie Ihre Inhalte erweitern. Je nach Anforderung und Verwendung kann es Sinn machen, zusätzliche Informationen zu platzieren.

          Was sind persönliche Daten?

          • Vor- und Nachname
          • Postalische Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort)
          • Telefonnummer (die Vorwahl +49 lässt Ihre Telefonnummer professioneller aussehen)
          • E-Mail-Adresse (Wichtig: seriöse E-Mail-Adresse, z. B. im Format vorname.nachname@domain.de)

          Diese Daten sollten sofort sichtbar und gut zu lesen sein. Daneben erscheint oftmals auch das Bewerbungsfoto. Bitte keine Angaben zur Religion machen.

          Zusätzlich können noch folgende Daten aufgenommen werden:

            ➣ Geburtstag (tt.mm.jjjj)
            ➣ Geburtsort
            ➣ Staatsangehörigkeit

            Schule – Ausbildung – Studium

            Beginnen Sie mit der letzten Ausbildung oder Studium, welches Sie absolviert haben und folgend Sie chronologisch in die früheren Jahre. ( letzter Schulabschluss, Berufsausbildung und/oder Studium)

            Dabei ist es wichtig, dass auch abgebrochene Studiengänge aufgeführt werden. Dem Personaler ist es wichtig, ein übersichtliches Bild zu erlangen.

            Kenntnisse und Qualifikationen

            Hier können Sie punkten. Eröffnen Sie Ihrem zukünftigen Arbeitgeber Ihre persönlichen Fähigkeiten. Anbei nun einige Beispiele, die aufgeführt werden können.

              ✔ ehrenamtliche Tätigkeiten
              ✔ Stipendien
              ✔ Auszeichnungen
              ✔ Fort- und Weiterbildungen, Umschulung
              ✔ Sprachkenntnisse
              ✔ Computer- und EDV-Kenntnisse (z. B. MS Office, Photoshop )
              ✔ Publikationen
              ✔ eigene Projekte
              ✔ Instrument, Gesang
              ✔ sportliche Aktivitäten, Mitgliedschaft in Vereinen
              ✔ Zertifikate
              ✔ Auslandserfahrung

              Sprachkenntnisse und Zusatzqualifikationen

              Zusatzkenntnisse zu verschiedenen Sprachen sind mittlerweile nicht mehr aus der Berufswelt wegzudenken. Zeigen Sie hierbei auf, welche Kenntnisse Sie tatsächlich besitzen.

              Nach erledigten Sprachkursen wird der Sprachlevel festgestellt bzw. nachgewiesen. Bsp:

              • Portugiesisch C2
              • Englisch: A2
              • Spanisch: B2

              Eine weitere Form wäre die Selbsteinschätzung:

              • Portugiesisch fließend in Wort und Schrift
              • Englisch: verhandlungssicher
              • Spanisch: Grundkenntnisse

              Falls Sie programmieren können, dann würde es zum Beispiel so aussehen:

              • Python: sehr gut
              • PHP: basic
              • C++: sehr gut

              Interessen und Hobbys

              Grundsätzlich ist es nicht notwendig, dass Sie diese Informationen weitergeben. Jedoch erkennt der Personaler dadurch, ob Sie sozial kompatibel oder auch stressresistent sind. Oftmals bei vielen sportlichen Aktivitäten.

              Bewerbungsfoto

              Ein Bewerbungsfoto von Ihnen zu verlangen ist laut dem AGG gesetzlich verboten. Aus der Historie hat sich jedoch erwiesen, dass eine Beigabe dessen förderlich für die weitere Auswahl ist. Bitte wenden Sie sich dazu an einen professionellen Fotografen, der Ihre Vorzeige auch zum Vorschein bringt.

              Was Sie möglichst vermeiden sollten & was sind die häufigsten Fehler?

              • Rechtschreibfehler und schlechte Grammatik
              • Unübersichtliches Layout
              • Unseriöse E-Mail-Adresse
              • Fehlende oder falsche Kontaktdaten
              • Unprofessionelles Bewerbungsfoto

              Worauf die Personaler besonders achten?.

              In 43 Sekunden werden durchschnittlich die Lebensläufe der Bewerbungen gesichtet. In dieser Reihenfolge sichtet ein Personaler Ihren Lebenslauf.

              1. Bewerbungsfoto ❤ (1,8 Sekunden) – Hierbei ist die Qualität wichtig! Ein schlechtes Foto schließt auf eine schlechte Bewerbung
              2. Berufserfahrung ( erhält die meiste Aufmerksamkeit – 22,3 Sek.)
              3. Letzter Job (7 Sekunden - passt Ihr letzter Job auch zur neuen Stelle)
              4. Ausbildung (6 Sekunden) - Sind Sie qualifiziert genug für die Anforderungen?
              5. Soft Skills (4,7 Sekunden) - Teamfähig & sozial gerüstet - besondere Fähigkeiten.

              Und nun viel Erfolg bei Ihren Bewerbungen. Sie sind nun gerüstet für die erfolgreiche Erstellung Ihrer Unterlagen.

              Kundenbewertungen

              Based on 4 reviews Schreibe eine Bewertung.