Sale auf alle Produkte - 20%

Arbeitszeugnis Erzieherin Vorlage m/w/d - Simply Download
Arbeitszeugnis Erzieherin Vorlage m/w/d - Simply Download

Arbeitszeugnis Erzieherin Vorlage m/w/d

Verkäufer
Simply Download
Normaler Preis
€4,99
Normaler Preis
Sonderpreis
€4,99
Einzelpreis
pro 
Verfügbarkeit
Ausverkauft
inkl. MwSt.

✔ Sofortiger Download möglich
✔ Rechnung direkt per Email
✔ Alle Bezahlarten möglich

Sie haben einen Austritt eines Mitarbeiters und müssen jetzt ein qualifiziertes Arbeitszeugnis für eine Erzieherin schreiben? Hier finden Sie eine aktuelle Vorlage, mit der Sie rasch ein Arbeitszeugnis erstellen können. Auf folgende Dinge sollten Sie achten:

Es sind 3 Versionen der Vorlage Arbeitszeugnis (Erzieherin ( m / w / d ) mit folgenden Inhalten verfügbar:  

  1.     Firmenkopf und Anschrift des Arbeitgebers
  2.     Stammdaten des Arbeitnehmers ( Art und Dauer )
  3.     Aufgabenfelder und Tätigkeitsbeschreibung
  4.     Besondere Erfolge und Handlungen
  5.     Leistungsbewertung
  6.     Soziales Verhalten
  7.     Austrittsgrund
  8.     Schlussformel und Zukunftswünsche
  9.     Ort, Datum & Firma

Folgende Aufgaben und Fähigkeiten wurden ausgeführt:

                    •     altersgemäße Lern- und soziale Prozesse fördern (z.B. bei Kindern unter drei Jahren, Kindern im Vorschulalter)
                    •     zu entwicklungsfördernden, kooperativen, kommunikativen und kreativen Beschäftigungen wie freiem oder gelenktem Spiel oder Teamarbeiten anregen und ggf. dabei anleiten
                    •     Schulkinder beim Anfertigen der Hausaufgaben betreuen und unterstützen, ggf. schulischen Ergänzungsunterricht abhalten
                    •     körperliche Entwicklung der Betreuten fördern, etwa durch Spiele im Freien, bewegungserzieherische Maßnahmen (wie Haltungsgymnastik), Bewegungsspiele und Sport (wie Jazzgymnastik, Ballspiel), Übungen zur Stärkung von Sinneswahrnehmungen
                    •     bei Problemen zur Verfügung stehen; (Beratungs-)Gespräche führen
                    •     Konzentrationsübungen und andere förderpädagogische Maßnahmen durchführen
                    •     Kinder und Jugendliche in ihrer sprachlichen Entwicklung fördern, kindgerechtes Fremdsprachentraining leiten
                    •     Kindern im Vorschulalter naturwissenschaftliche Themen näherbringen und sie zu Umweltbewusstsein erziehen

                           
                    Pflegen und Versorgen

                    •     Ruhepausen und Schlafzeiten überwachen
                    •     warme und kalte Speisen zubereiten
                    •     leichte Erkrankungen und Verletzungen behandeln
                    •     Betten, Einrichtungsgegenstände, Hilfsmittel etc. reinigen und ggf. desinfizieren
                    •     Kinder bei der Körperpflege unterstützen und sie zur Hygiene anhalten, Kleinkindern oder Menschen mit Behinderung bei Aktivitäten wie Zähneputzen, Essen oder Anziehen helfen, Kleinkinder wickeln


                    Informieren und Anleiten

                    •     Informations- und Aufnahmegespräche mit Eltern und Erziehungsberechtigten bzw. anderen Angehörigen führen und dokumentieren
                    •     Elternabende und -kurse durchführen
                    •     Hilfskräfte, ehrenamtliche Mitarbeiter/innen und Praktikanten/Praktikantinnen anleiten
                    •     Elternarbeit innerhalb der entsprechenden Einrichtung koordinieren

                    Was muss in einem qualifizierten Arbeitszeugnis stehen?

                    In einem qualifizierten Arbeitszeugnis sind eine Bewertung und die Beurteilung des Arbeitnehmers zu Leistungen und zu seinem Sozialverhalten darzustellen. Zu den wichtigen Soft Skills gehören auch das Verhalten gegenüber Vorgesetzten, zu seinen Kollegen oder zu Kunden.

                    Hat der Arbeitnehmer ein Recht auf ein Arbeitszeugnis?

                    Ein Arbeitnehmer hat das Recht auf ein qualifiziertes Arbeitszeugnis zum Zeitpunkt des Austritts aus dem Unternehmen.

                    Wozu wird ein Arbeitszeugnis benötigt?

                    Dein Arbeitszeugnis dient als Dokument und ist Bestandteil der Unterlagen, die einem zukünftigen Arbeitgeber zur Verfügung gestellt werden sollten. Dieses Zeugnis erteilt Auskunft über die vorangegangene Beschäftigung beurteilt die Leistung und Persönlichkeit des Arbeitnehmers.

                    Was sollte in einem Arbeitszeugnis nicht drinnen stehen?

                    In einem Arbeitszeugnis sollten folgende Dinge nicht enthalten sein: Ehrenamtliche Tätigkeiten, Betriebsratstätigkeiten, Informationen über Schwangerschaft oder Mutterschutz, Zugehörigkeit zu Gewerkschaften oder Parteimitgliedschaften, Nebentätigkeiten oder Schwerbehinderung.

                    Das Dokument ist in Microsoft Word verfasst und Sie können es selbständig editieren. Im Anschluß können Sie das Arbeitszeugnis direkt an Ihren ehemaligen Mitarbeiter versenden.

                    Kundenbewertungen

                    Based on 1 review Schreibe eine Bewertung.